Home Johannesschule Hüttersdorf Archiv Links Suchen Gästebuch Umbau Forum Impressum

Schule

Nach oben Schule Don Bosco Förderverein Partnerschulen Geschichte Aktuelles Veranstaltungen Kooperationen Kurioses Rätselecke

Schulleitung
Lehrer
Schüler
Ganztagsschule
AG's
Hausmeister
Elternvertretung

 


Unsere Schule stellt sich vor

Im Moment besuchen 211 Schüler/innen unsere Schule. Sie sind auf 9 Klassen verteilt und werden von 11 Lehrer/innen unterrichtet. Den Katholischen Religionsunterricht übernimmt im dritten Schuljahr mit 6 Wochenstunden Herr Pastor Robert Schumacher.

Es ist für uns selbstverständlich, dass der Klassenleiter/die Klassenleiterin die meisten Stunden in der eigenen Klasse hält und so dem Kind ein ständiger Ansprechpartner und Vertrauter für all seine Probleme ist.

Die Öffnung der Schule ist von großer Bedeutung. Der Begriff der Nachbarschaftsschule wird mit gemeinsamen Veranstaltungen und Projekten gefüllt. Die Zusammenarbeit mit Vereinen und Institutionen wird gesucht und gefördert. Eine sinnvolle Beschäftigung in der immer komplizierter werdenden Freizeit baut das Selbstbewusstsein der Kinder auf und verleiht ihnen soziale Anerkennung.

Beispiele der Zusammenarbeit: 

-        Der Turn- und Leichtathletikverein Hüttersdorf hilft beim Sportfest der Schule und stellt einen Übungsleiter für eine Übungsstunde in der Ganztagsschule.

-        Fußball- und Handballverein helfen mit bei „Jugend trainiert für Olympia“.

-        Der Obst- und Gartenbauverein beteiligt sich an Projekten wie Anlegen einer Streuobstwiese, Apfelsaftherstellung und Baumschnitt.

-        Bei den Geldinstituten beteiligen wir uns in Mal-, Wissens- und Vorlesewettbewerben.

-        Der Förster der Gemeinde unternimmt mit unseren Klassen Unterrichtsgänge in den Wald.

-        Der Musikverein finanziert einmal im Jahr die Darbietungen eines Blechbläserquintettes im 4. Schuljahr. Im Anschluss an diese Veranstaltung melden sich im Schnitt sechs Kinder für eine musikalische Ausbildung im Musikverein.

Anfänglich führten wir alle zwei Jahre auf Beschluss der Schulkonferenz eine Projektwoche durch. Im Moment findet in jedem Jahr eine Projektwoche statt, in diesem Jahr mit dem Thema Afrika.

Hier die bisher durchgeführten Projektwochen:

-        Umweltschutz durch Müllsortierung

-        Grundschule Hüttersdorf, Wiege dörflicher Kultur

-        Sportarten kennen lernen

-        Schule und Gesundheit

-        Lesen macht Spaß

-        Mundart pflegen

-        Den Frühling mit allen Sinnen erleben

 Die Zusammen- und Mitarbeit der Eltern, Schulfreunden und sachkompetenten Mitarbeitern und Künstlern aus der Bevölkerung ist unerlässlich und wird gepflegt bei vielen Anlässen wie:

-        beim Sport- und Spielfest,

-        bei der Gestaltung von Klassenräumen,

-        bei Klassenfeiern,

-        bei Theaterbesuchen,

-        bei deutsch-französischen Schüleraustauschprogrammen,

-        bei Projektwochen,

-        beim Backen von Berlinern am Fetten Donnerstag,

-        im Unterricht,

-        ect.

Seit der Projektwoche „Schule und Gesundheit“ läuft jährlich ein- bis zweimal ein Tai-Chi-Kurs für Kinder und Erwachsene. Im Rahmen der Projektwoche „Mundart pflegen“ fand ein Liederabend mit dem Mundart-Duo „Hans Walter Lorang“ statt. Alle zwei Jahre werden Kinder- und Jugendbücher vorgestellt. 

Ein sehr engagierter Förderverein unterstützt die Schule bei der Ausgestaltung des Schulhofes, den Fahrten ins Theater und der Durchführung von Projekten.

 

Edmund Becker


Zur Übermittlung einer Frage oder eines Kommentars per E-Mail benutzen Sie bitte das E-Mail-Formular. E-Mail-Formular
Copyright © 2002-2009 Johannesschule Hüttersdorf (Grundschule Hüttersdorf)  
Stand: Mittwoch, 10. November 2010 Änderungsprotokoll
   
Diese Homepage wurde mit aktuellen Versionen aller bekannten Browser getestet. Impressum
Für eine optimale Darstellung verwenden Sie bitte die neueste Browser-Version.